Sie sind hier: News

News


Warning: Parameter block_group is not known by module News dropped in /www/htdocs/w0182495/manfred-s.de/2018CMS/lib/misc.functions.php on line 1419

Floor No.4 gewinnt Bronzemedaille

21. Mai 2008
Floor No.4 gewinnt Bronzemedaille

Vierte Mainzer Showtanz-Meisterschaft in der Tanzschule Manfred S. Drei Männer in schwarzen, glitzernden Hemden und pinkfarbenen Hosenträgern heben eine Tänzerin und drehen sie graziös über ihren Köpfen.

Mit aufwändigen Hebefiguren, Jonglage-Einlagen, fetzigen Tanzformationen und geschmackvollen Kostümen erreichte "Just 4 Fun" aus Ingelheim (Leitung Eveline Breyer und Paul Klee) mit ihrem Programm "Circus" den ersten Platz bei der vierten Mainzer Showtanz-Meisterschaft auf der Showbühne der Tanzschule Manfred S.

Auch die Vorjahressieger, "Zoom" aus Sprendlingen (Leitung Dominic Partyk), beeindruckten und belegten den zweiten Platz. Die Deutschen Meister warfen Phosphorreifen ins Publikum, zeigten waghalsige Sprünge, schnelle Formationen und Menschenpyramiden zu Techno-Rhythmen.

Auf den dritten Platz gelangte "Floor No. 4" von der Tanzschule Manfred S. (Leitung Sven Tiedig). Mit Ägyptischen Kostümen, Perücken und Bewegungen zu Michael-Jackson-Songs rissen sie das Publikum mit. Sie konnten zusammen mit "Zoom" den Publikumspreis für sich gewinnen.

In Piratenkostümen nahmen die "Devils" das Publikum mit auf eine Reise in die Karibik und zeigten, dass Piraten zu Techno-Sound mit Dolchen schaurig schön tanzen können. Dem Sound folgte auch die Showtanzformation "Society" in "A World of Techno".

In die Lüfte ging es mit "CVW Temptation", die zur Filmmusik von "Top Gun" in amerikanischer Militärkleidung tanzten. Das "KCU-Ballett Dance Explosion" mit ihrem Thema "Wüstenzauber" hatte weniger Glück: Aus einer Hebefigur fiel ein Mädchen unglücklich zu Boden. Der Tanz musste abgebrochen werden, die Verunglückte wurde ins Krankenhaus gebracht. Sie erlitt Prellungen, konnte nach der Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

"Die Gruppen werden nach ihren tänzerischen Fähigkeiten bewertet", erklärt Holger Gabel, Leiter der Tanzschule Manfred S. Es gehe nicht vor allem um Akrobatik. Die Jury besteht aus Mitgliedern der teilnehmenden Gruppen, die ihren eigenen Tanz nicht bewerten dürfen. Die Showtanzgruppe "Star Generation" der Tanzschule Manfred S. rundete das Programm mit einer Hut-Tanznummer und einem Ausflug in die Welt der Mary Poppins ab.